Michael Merkel am Klavier. Foto: Insa Merkel

Michael Merkel am Klavier. Foto: Insa Merkel

Loccum 23.07.2020 Von Die Harke

Michael Merkel spielt Bach

„Musik zur Einkehr“ am Sonntag im Kloster Loccum

In der Reihe „Musik zur Einkehr“ im Kloster Loccum steht am Sonntag, 26. Juli, um 17.30 Uhr Klaviermusik von Johann Sebastian Bach auf dem Programm. Loccums Kantor Michael Merkel spielt auf dem Steinway-Flügel des Klosters Klavierwerke aus den „Zweistimmigen Inventionen“ und aus dem „Wohltemperierten Klavier“.

Ein ähnliches Programm spielte Merkel bereits im vergangenen Jahr als Ersatzprogramm für ausgefallene Musiker. Wegen der guten Resonanz legt er das Programm erneut auf, dieses Mal mit mehr Stücken aus dem „Wohltemperierten Klavier“. In diesen relativ kleinen Werken zeigt sich auf komprimierten Raum Bachs ganze Meisterschaft als Komponist.

Merkel studierte in Bayreuth mit den Abschlüssen Kirchenmusik und Dipl.-Musiklehrer im Hauptfach Klavier. Nach einer Zwischenstation in Schotten (Hessen) ist er seit 2008 Stiftskantor am Kloster Loccum.

Der Eintritt beträgt acht Euro. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren haben freien Eintritt.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juli 2020, 14:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.