Die Deutsche Flugsicherung will das Drehfeuer in Wenden drei Jahre früher als bislang geplant erneuern. Anvisiert ist jetzt das Jahr 2023. Ob die neue Anlage auch in Wenden gebaut wird, steht noch nicht fest. Foto: DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

Die Deutsche Flugsicherung will das Drehfeuer in Wenden drei Jahre früher als bislang geplant erneuern. Anvisiert ist jetzt das Jahr 2023. Ob die neue Anlage auch in Wenden gebaut wird, steht noch nicht fest. Foto: DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

Landkreis 06.08.2021 Von Sebastian Schwake

Millioneninvestition früher als geplant: Warum die Windkraftbranche profitieren kann

Deutsche Flugsicherung will Drehfeuer im Landkreis Nienburg 2023 erneuern

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
6. August 2021, 10:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen