Verden 06.09.2019 Von Die Harke

Millionenprojekt startet

B 215: Umbau der Ortsdurchfahrt Verden-Walle beginnt am Montag

Auf der Bundesstraße 215 beginnen am Montag, 9. September, die Arbeiten zum Umbau der Ortsdurchfahrt Verden-Walle. Die gesamten Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis Ende April 2020. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit. Während des Umbaus der Ortsdurchfahrt werden auch der gepflasterte Radwegabschnitt kurz hinter Walle in Richtung Rotenburg erneuert und der Mitfahrerparkplatz an der Anschlussstelle Verden-Nord ausgebaut.

Die gesamte Baumaßnahme wird in mehreren Bauabschnitten ausgeführt, um die Beeinträchtigungen für den Verkehr so gering wie möglich zu halten.

Am Montag beginnen die vorbereitenden Bauarbeiten zur Einrichtung der Verkehrsführung. Am 16. September beginnen dann die Bauarbeiten am Kanal und dem Geh- und Radweg an der Richtungsfahrbahn Rotenburg. In diesem Zeitraum wird der Verkehr zweistreifig an der Baustelle vorbeigeführt.

Radfahrer und Fußgänger werden während der gesamten Baumaßnahme innerörtlich umgeleitet.

Über Änderungen in der Verkehrsführung soll rechtzeitig in weiteren Pressemitteilungen informiert werden.

Der Busverkehr wird mit Einschränkungen aufrechterhalten. Bei Fragen zu Fahrplanänderungen wird darum gebeten, sich an die zuständigen Busunternehmen zu wenden. Witterungsbedingte Verzögerungen sind jederzeit möglich. Die Baukosten belaufen sich auf rund vier Millionen Euro.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis und bittet um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich sowie auf den Umleitungsstrecken.

Zum Artikel

Erstellt:
6. September 2019, 23:55 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.