London 06.06.2022 Von Deutsche Presse-Agentur

Misstrauensvotum gegen Boris Johnson in Konservativer Partei

Der in der „Partygate“-Affäre stark in die Kritik geratene britische Premierminister Boris Johnson muss sich am Montagabend einem Misstrauensvotum seiner Konservativen Partei stellen. Die notwendige Anzahl an entsprechenden Anträgen von Tory-Abgeordneten sei erreicht, teilte der Chef des zuständigen Parteikomitees, Graham Brady, am Montag in London mit.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Juni 2022, 09:16 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 09sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.