Der Geschäftsführer der Niedersächsischen Bingo-Stiftung, Carsten Behr, wirbt für Projekte und Zustiftungen.	Foto: Reckleben Reckleben

Der Geschäftsführer der Niedersächsischen Bingo-Stiftung, Carsten Behr, wirbt für Projekte und Zustiftungen. Foto: Reckleben Reckleben

31.03.2010

Mit Bingo-Stiftung grüne Nischen ins Grau schaffen

Projektzuschüsse: Stiftung für Umwelt und Entwicklungskooperation zahlte im Landkreis gut 20 000 Euro

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
31. März 2010, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen