Pawel Müller beim Weight-Lifting. Foto: Müller

Pawel Müller beim Weight-Lifting. Foto: Müller

Neustadt 12.09.2020 Von Hajo Ehlert

Mit Deadlifts und Burpees

Nienburger starten bei Iron-Athletik-Games in Neustadt

Iron-Athletik-Games sind ein Wettbewerb, bei dem Kraft und Ausdauer die entscheidenden Komponenten sind. In Neustadt fand jetzt ein Event statt, bei dem auch die Nienburger Tri-Lizard Pawel Müller und Matthias Meinking an den Start gingen. Müller performte mit großem Erfolg, denn am Ende sprang der zweite Platz für ihn heraus. „Matze“ landete unter 25 Teilnehmern auf dem 16. Rang.

Drei Durchgänge waren zu absolvieren mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Zeitvorgaben. Der Wettkampf erstreckte sich über drei Events mit jeweils bis zu vier Übungen, und die Aufgaben mussten in einer bestimmten Zeit absolviert sein, um sich für das nächste Level zu qualifizieren.

Die geforderten Übungen forderten dabei den gesamten Körper. So ging es zum Beispiel vom Rudergerät im ersten Event zur Hantel gefolgt von einigen Sprints. Das zweite Event stand unter dem Thema schnell und schwer mit Deadlifts und Burpees, am Schluss mussten Beine und Arme sich noch mit Gewichten bis 40 Kilo und Hindernissen auseinandersetzen.

Müller hatte am Tag vor der Veranstaltung noch mit einem leichten Hexenschuss zu kämpfen, hielt aber super durch. „Das Herz rast, aber Nachdenken bringt nichts“, resümierte der Nienburger, der seine beste Performance am Schluss brachte und dieses Event für sich entschied. Der „Lizard“ ist begeistert von dieser Sportart und war mit seiner Leistung letztlich auch zufrieden. „Es ist aber noch Luft nach oben, die Motivation stimmt und mein Trainingsplan steht,“ beschreibt er seine Perspektiven.

Zum Artikel

Erstellt:
12. September 2020, 10:21 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.