So soll das Gebäudeensemble aussehen, wenn die Arbeiten abgeschlossen sind. Die Bäume, die in Wirklichkeit mächtiger sind, wurden etwas „ausgeblendet“, um die Gebäude in ihrer Gesamtheit zeigen zu können. Die geplanten „Eulenfenster“ in den Straßengiebeln sind noch nicht eingefügt. Niendorf

So soll das Gebäudeensemble aussehen, wenn die Arbeiten abgeschlossen sind. Die Bäume, die in Wirklichkeit mächtiger sind, wurden etwas „ausgeblendet“, um die Gebäude in ihrer Gesamtheit zeigen zu können. Die geplanten „Eulenfenster“ in den Straßengiebeln sind noch nicht eingefügt. Niendorf

Stolzenau 26.07.2019 Von Heidi Reckleben-Meyer

Mit „Eulenfenstern“ und Eingangsputte

Gestaltungsbeirat für den Rewe-Neubau und weiterer Gebäude stellte jetzt die Beratungsergebnisse vor

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
26. Juli 2019, 21:36 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen