Heike Mahlmann, Marlies Wienert, Ursula Dargel und Rita Brauer (von links) sind für die Alzheimer-Gesellschaft in Nienburg aktiv und wissen, wie sie mit Angehörigen und Erkrankten hilfreich umgehen können. Göllner

Heike Mahlmann, Marlies Wienert, Ursula Dargel und Rita Brauer (von links) sind für die Alzheimer-Gesellschaft in Nienburg aktiv und wissen, wie sie mit Angehörigen und Erkrankten hilfreich umgehen können. Göllner

20.09.2016

Mit Feingefühl ein schwieriges Thema angehen

Heute ist Welt-Alzheimertag / Mitarbeiter und Ehrenamtliche der Nienburger Alzheimer-Gesellschaft berichten über ihre Tätigkeit

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
20. September 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 58sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen