Der junge Angeklagte sagte aus, dass einer seiner Freunde die Tat begangen habe. Das Bild zeigt ihn mit seinem Verteidiger Olaf Pehl. Bruns

Der junge Angeklagte sagte aus, dass einer seiner Freunde die Tat begangen habe. Das Bild zeigt ihn mit seinem Verteidiger Olaf Pehl. Bruns

Nienburg/Verden 22.11.2017 Von Wiebke Bruns

Mit Flasche den Hals aufgeschnitten

21-jähriger Nienburger muss sich wegen versuchten Totschlags verantworten: Er bestreitet die Tat

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
22. November 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen