Garanten für gute Laune: die Weserkryner

Garanten für gute Laune: die Weserkryner

20.07.2014

Mit GAFA-Gaudi auf GAFA 2015 einstimmen

Weserkryner und JUST am 18. Oktober bei Veranstaltung des Gewerbevereins Heemsen

Heemsen. Mit der GAFA-Gaudi auf die GAFA 2015 einstimmen. Das möchte der Gewerbeverein Heemsen mit der Veranstaltung, die am 18. Oktober im Gewerbegebiet Drakenburg stattfindet. Für richtig gute Laune sorgen wollen an diesem Abend die Weserkryner, einem Zusammenschluss von acht Musikbegeisterten aus allen Teilen des Landkreises Nienburg. Das Vorprogramm bestreitet die preisgekrönte Jugendband JUST vom Johann-Beckmann-Gymnasium in Hoya. Die GAFA-Gaudi selbst beginnt um 20 Uhr. Bereits ab 19 Uhr kann sich an einem leckeren bayrischen Buffet gestärkt werden.

Karten gibt es ab dem 1. August im Vorverkauf bei der Sparkasse in Rohrsen, der Volksbank in Heemsen, dem Teppichhaus Schwarz in Drakenburg, dem Gasthaus Siemer in Rohrsen, dem Hol ab-Markt in Rethem und bei der Theaterkasse der Stadt Nienburg, Telefon (0 50 21) 8 72 64 und 8 73 56, Fax (0 50 21) 87 5 83 56 sowie per E-Mail unter theaterkasse@nienburg.de oder im Internet unter www.theater.nienburg.de. Mit Essen sind die Tickets für 25 Euro, ohne Essen für 9,50 Euro zu haben.

Die GAFA selbst findet vom 1. bis 3. Mai 2015 statt. Eingeläutet wird sie am 30. April mit einem Tanz in den Mai, wiederum mit den Weserkrynern. Am Sonntag, dem 3. Mai, mündet sie in das Kreis-Posaunenfest.

Die Weserkryner haben sich dem Oberkrainer-Sound verschrieben. „Wir mögen Musik, die Spaß macht. Uns und auch dem Publikum“, so Sängerin Angela Peymann.

Die fünf Musiker von JUST spielen seit über fünf Jahren zusammen. Das Repertoire umfasst Coverversionen bekannter Rockgrößen, aber auch aktuelle Musiktitel. Im Februar 2013 haben die fünf Gymnasiasten den ROSA-Musikwettbewerb für Schulen der Landkreise Nienburg, Diepholz und Verden gewonnen. eha

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juli 2014, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 51sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.