Die Veranstalter hoffen, dass es am Weserwall wieder so voll wird wie beim „Rendezvous“ im vergangenen Jahr. Archiv / Hildebrandt

Die Veranstalter hoffen, dass es am Weserwall wieder so voll wird wie beim „Rendezvous“ im vergangenen Jahr. Archiv / Hildebrandt

Nienburg 23.06.2017 Von Sabine Lüers-Grulke

Mit Synthie-Pop und Emotionen

„Rendezvous am Wall“ bietet am 8. Juli die Depeche-Mode-Coverband „Remode“ auf / Eintritt ist wie immer frei

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juni 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen