Das Streckennetz mit den vier Linien. VLN

Das Streckennetz mit den vier Linien. VLN

Landkreis 29.04.2019 Von Die Harke

Mit VLN zum Maiköniginfest

Am Dienstag werden wieder Sonderbusse eingesetzt

Einsteigen und auf geht‘s zur großen Mai-Party: Am morgigen 30. April fahren die Sonderbusse aus verschiedenen Ortschaften zum Maiköniginfest nach Möhlenhalenbeck. Das Maiköniginfest gehört mit seiner über 70-jährigen Tradition zu den etablierten Mai-Events zwischen Bremen und Hannover, und auch in diesem Jahr bietet der Veranstalter ein attraktives Programm. Für Stimmung und gute Laune wollen das Radio-ffn-Team Axel Einemann und Selin Kahya und für volle Tanzflächen auf 1.000-Quadratmeter-Partyarea ein zusätzliches Top-DJ-Team sorgen. Nicht zu vergessen ist die Wahl der neuen Maikönigin.

Für eine sichere Fahrt sind die sogenannten „MaiBusse“ der VLN für die Partygänger mit jeweils zwei Hin- und Rückfahrten unterwegs:

Die Hinfahrten der Linie 1 erfolgen um 20.30 Uhr und um 22.15 Uhr ab Stolzenau „ZOB“, der Fahrtverlauf führt dann weiter über Steyerberg nach Liebenau und von dort über Pennigsehl, Wietzen nach Möhlenhalenbeck. Die Linie 2 startet ab Drakenburg „Mühle“ mit der ersten Fahrt um 20.20 Uhr, die zweite Abfahrt erfolgt um 22.10 Uhr. Es geht dann über Haßbergen, Eystrup und Hoya weiter über Sebbenhausen nach Möhlenhalenbeck.

Die erste Hinfahrt der Linie 3 beginnt in Steimbke „Ost“ um 20.32 Uhr, die zweite Hinfahrt startet um 22.32 Uhr. Es werden Stöckse, Erichshagen, Holtorf und Nienburg bedient, dann geht die Fahrt weiter über Lemke und Marklohe nach Möhlenhalenbeck. Die Hinfahrten der Linie 4 starten um 20.30 Uhr und 22.00 Uhr ab Rehburg „Nienburger Straße“ und führen dann über Husum, Langendamm, Nienburg und Marklohe nach Möhlenhalenbeck.

Alle vier Linien treten ab Festplatz Möhlenhalenbeck um 1.00 Uhr und um 3.00 Uhr die Rückfahrten an.

Die Fahrpläne der VLN-„MaiBusse“ mit den genauen Linienverläufen und Abfahrtzeiten aller Haltestellen gibt es im Internet und auch telefonisch unter (05021) 66011.

Das Ticket kostet 3,50 Euro je Person und Fahrt und kann direkt im Bus gekauft werden. Die VLN weist abschließend darauf hin, dass für die Sonderfahrten keine anderen bereits vorhandenen Tickets gelten.

Zum Artikel

Erstellt:
29. April 2019, 13:39 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 59sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.