Im Rahmen der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ sind in diesem Winter allein von Rodewald aus 222 liebevoll gefüllte Päckchen auf die Reise gegangen. Kigoteam Rodewald

Im Rahmen der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ sind in diesem Winter allein von Rodewald aus 222 liebevoll gefüllte Päckchen auf die Reise gegangen. Kigoteam Rodewald

Rodewald 23.12.2017 Von Die Harke

Mit bunten Päckchen Freude bereiten

„Weihnachten im Schuhkarton“: Von Rodewald aus gingen dieses Mal 222 kleine Pakete auf die Reise

In großer Armut kann ein Zeichen der Liebe die Kraft wecken, neuen Mut zu fassen. Durch „Weihnachten im Schuhkarton“ möchte der Kindergottesdienst Rodewald solche Momente schenken und dadurch Leben verändern. Viele der beschenkten Kinder sind nicht nur materiell verarmt, sondern auch emotional. Wenn diese Kinder wieder Hoffnung schöpfen, überträgt sich das auch oftmals auf deren Familien, so die Organisatorinnen. Die Päckchen sind immer wieder ein großartiger Ausdruck der Nächstenliebe und für die beschenkten Kinder unschätzbar wertvoll. Kinder, die auf diese Weise beschenkt werden, dürfen spüren, dass irgendwo in Europa jemand die Weihnachtsfreude mit Ihnen teilt, heißt es weiter.

In diesem Jahr hat das Team vom Kindergottesdienst in Rodewald gemeinsam mit 36 Kindern 222 prall gefüllte und liebevoll verpackte Päckchen für „Weihnachten im Schuhkarton“ auf den Weg geschickt.

Ein großes Dankeschön geht an die großzügigen Spenden für den Verkaufsstand beim Erntedankfest, diejenigen, die diese tollen Dinge erworben haben, das Einpackteam für die wunderschön eingepackten Schuhkartons, die Strickerinnen für die vielen warmen Socken, Schals und Mützen, die Lebensmittelmärkte für die Schokolade und den Traubenzucker, die Vereine, Gruppen und Privatpersonen, für die finanzielle Unterstützung, die KiGo-Kinder, die auch in diesem Jahr wieder alle Kartons mit ganz viel Ausdauer befüllt haben, kurzum an alle, die in irgendeiner Weise mitgeholfen haben.

Nun sind alle ganz gespannt, in welches Empfängerland die Rodewalder Kartons in diesem Jahr verschickt werden. Vielleicht gibt es ja wieder einen Briefkontakt zu einem beschenkten Kind, so die Hoffnung der kigo-Frauen.

Die nächsten Kindergottesdienste finden am 14. und 28. Januar und 11. und 25. Februar. Alle Kinder ab drei Jahren sind hierzu jeweils ab 10 Uhr ins Gemeindehaus in Rodewald eingeladen.

Im Rahmen der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ sind in diesem Winter allein von Rodewald aus 222 liebevoll gefüllte Päckchen auf die Reise gegangen. Kigoteam Rodewald

Im Rahmen der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ sind in diesem Winter allein von Rodewald aus 222 liebevoll gefüllte Päckchen auf die Reise gegangen. Kigoteam Rodewald

Zum Artikel

Erstellt:
23. Dezember 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.