In das Gebäude der ehemaligen Praxis Graßmann, die nach Loccum umgezogen ist, wird nach Umbauarbeiten eine neue sechsköpfige Gruppe der „Güldenen Sonne“ einziehen. Foto: Reckleben-Meyer

In das Gebäude der ehemaligen Praxis Graßmann, die nach Loccum umgezogen ist, wird nach Umbauarbeiten eine neue sechsköpfige Gruppe der „Güldenen Sonne“ einziehen. Foto: Reckleben-Meyer

Rehburg-Loccum 19.03.2020 Von Heidi Reckleben-Meyer

Mit dem „Eckhaus“ Nachnutzung gesichert

Bisheriges Praxisgebäude wird das Domizil für eine neue Gruppe der „Güldenen Sonne“

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
19. März 2020, 17:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen