Golflehrer Markus Dreykluft, Harke-Volontär Helge Nußbaum und Golfclub-Geschäftsführer Walter Lukasch (von links) hoffen auf viele Bewerbungen.		Schwiersch

Golflehrer Markus Dreykluft, Harke-Volontär Helge Nußbaum und Golfclub-Geschäftsführer Walter Lukasch (von links) hoffen auf viele Bewerbungen. Schwiersch

12.04.2015

Mit der Harke zur Platzreife

Rehburg. Golf? Ist das nicht dieser elitäre Sport allein für gut Betuchte? Wo feine Leute über gepflegten Rasen flanieren und ab und zu einen Schläger schwingen? Weit gefehlt: Golf ist längst ein Sport, der jedermann offensteht, allein in Deutschland sind 640 000 Menschen in den Clubs registriert. Dass es demnächst einige mehr werden, darauf zielt eine Gemeinschaftsaktion des Golfclubs Rehburg-Loccum und der Harke ab: Wir verlosen gemeinsam sechs Kursplätze, die mit der Prüfung zur Platzreife enden. Der Kurs vermittelt das Basiswissen des Golfsports, mit der erworbenen Platzreife stehen Golfern die Türen zu allen Plätzen weltweit offen.

So nehmen Sie teil: Interessierte bewerben sich per E-Mail an gewinnspiel@dieharke.de mit folgenden Angaben: Name, Adresse, Alter, Rechts- oder Linkshänder. Einsendeschluss ist Montag, der 20. April 2015. Die Gewinner werden umgehend benachrichtigt.

Die Termine des Kurses: 29. April Begrüßung und Einführungsveranstaltung, 6., 13., 30., 27. Mai, 3., 10., 17., und 24. Juni jeweils Praxis ab 17.30 Uhr, 20. Mai, 10. und 20. Juni (mit Prüfung) jeweils Theorie, 27. Juni: Abschlussturnier.

Info: Ein-, zweimaliges Fehlen, beispielsweise aus Urlaubsgründen, ist kein Hinderungsgrund, Walter Lukasch empfiehlt aber, möglichst alle Termine wahrzunehmen. Übrigens: Der Preis eines Platzreife-Kurses beträgt normalerweise inklusive Material und Prüfungsgebühren rund 350 Euro.

Außerdem: Die Bewerber um einen der sechs Plätze, die leer ausgehen, erhalten eine Einladung zu einem Schnupperkurs mit zweimal zwei Übungsstunden am 30. (13 Uhr) und 31. Mai (11 Uhr). Der Kurs besteht im Grunde aus zwei Bausteinen: Zum einen beinhaltet er insgesamt elf Lehreinheiten in Theorie und Praxis, die am 6. Mai um 17.30 Uhr beginnen und jeweils 90 Minuten dauern. Vorgeschaltet ist ein Kennenlernen der Teilnehmer mit dem erfahrenen Golflehrer Marcus Dreykluft, hier werden auch die Leihschläger übergeben. Der zweite Baustein beruht auf Eigenmotivation: Der Golfclub zwischen Rehburg und Loccum steht allen Teilnehmern während des Lehrgangs quasi rund um die Uhr und ohne Zusatzkosten offen, um das Erlernte sofort auf der Übungsanlage umzusetzen und zu verfeinern. Schläger und Bälle werden gestellt. Die Harke ist dabei nicht nur Mitveranstalter der Aktion, sondern auch aktiver Teilnehmer: Sport-Volontär Helge Nußbaum wird einerseits fleißig üben, um am Ende die Platzreife zu erlangen und darüber hinaus regelmäßig über den Kurs und die Fortschritte berichten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Teilnehmen können Frauen und Männer ab 18 Jahren. „Nach oben gibt es keine Altersgrenze“, sagt Walter Lukasch, der Geschäftsführer des Golfclubs. „Golf ist eine Sportart, die man bis ins hohe Alter betreiben kann. Und es ist eine sportliche Herausforderung: Durch das Handicap können auch Golfer unterschiedlicher Leistungsklassen in den Wettbewerb gehen. Es ist in erster Linie der Wettkampf mit dem Platz. Die einzige Voraussetzung ist Interesse und Neugier.“ Alle Fakten in der Übersicht:

Zum Artikel

Erstellt:
12. April 2015, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.