Der Ex-HSGer Henrik Kollmeier (links) könnte am Samstagabend wieder mit der Burgdorfer Drittvertretung auf die Nienburger um Kristaps Ence treffen. Foto: Nussbaum

Der Ex-HSGer Henrik Kollmeier (links) könnte am Samstagabend wieder mit der Burgdorfer Drittvertretung auf die Nienburger um Kristaps Ence treffen. Foto: Nussbaum

Nienburg 28.02.2020 Von Helge Nußbaum

Mit neun Spielern nach Burgdorf

Handball-Oberliga: Die HSG Nienburg geht personell weiter am Stock

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
28. Februar 2020, 06:52 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 56sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen