Adobe Stock / marcus_hofmann

Adobe Stock / marcus_hofmann

19.01.2021 Von Die Harke

Mit remind.me nie wieder in zu teuren Strom- und Gasverträgen steckenbleiben und viel Geld sparen

Die Energiepreise steigen und steigen. Geld sparen können Verbraucher trotzdem. Indem Sie Jahr für Jahr einen neuen Anbieter wählen, profitieren Sie von Neukundenprämien- und boni der Versorger. Für viele ein zu großer Aufwand. Hier kommt remind.me ins Spiel.

Das Unternehmen aus Berlin beschäftigt sich bereits seit 2017 mit dem Energiemarkt in Deutschland und musste feststellen, dass dieser ein hartes Pflaster für Verbraucher ist. Tarif-Details im Kleingedruckten, Preisfallen, schlechte Kundenberatung. Die Liste ließe sich noch lange fortführen, so Daniel Engelbarts, Gründer & Geschäftsführer von remind.me.

Der Mann, der vielen bestimmt als Spardetektiv aus dem SAT.1 Frühstücksfernsehen bekannt ist, erklärt uns seine Motivation, die Ihn zur Gründung des Unternehmens verleitete:

„Wie mit den Verbrauchern auf dem Energiemarkt umgegangen wird, ist ein Unding. Die Treue der Kunden wird mit Preiserhöhungen gedankt, bei Nachfragen ist es oft schwer, überhaupt jemanden ans Telefon zu kriegen. Wir wollten dem entgegenwirken und deshalb haben wir remind.me gegründet.“

Was genau remind.me macht ist leicht erklärt: Das Unternehmen bietet einen kostenlosen Wechselservice für Strom & Gas, der seine Nutzer jedes Jahr automatisch in den günstigsten Tarif wechselt. So sparen schon jetzt mehrere Zehntausend Verbraucher durchschnittlich bis zu 250 Euro im Jahr. Im Idealfall sind sogar Ersparnisse von bis zu 800 Euro im Jahr drin.

Dabei achtet remind.me vor allem auf eins: Die Zufriedenheit der Nutzer. Unseriöse Anbieter werden rausgefiltert, um Ärger für die Verbraucher zu vermeiden. Wenn doch mal eine Frage aufkommt, können sich die Nutzer auf den Kundenservice von remind.me verlassen, der sich um die Angelegenheiten kümmert.

Der Service und die Beratung sind für den Verbraucher dabei völlig kostenfrei. remind.me finanziert sich durch Provisionen, welche sie von den Versorgern bei einem Wechsel erhalten. Damit ihre Unabhängigkeit gewahrt bleibt, erhalten sie von jedem Anbieter die gleiche Provision.

Getestet wurden die Berliner auch. Im Oktober 2019 widmete sich ZDF WISO dem Markt der Wechselservices. Das Team von ZDF WISO suchte gemeinsam mit der Verbraucherzentrale NRW nach dem günstigsten Angebot für eine 4-köpfige Familie. remind.me konnte bei dem Test überzeugen und fand ein Angebot, welches der Familie eine Ersparnis in Höhe von 331 Euro bescherte.

Wer sich von remind.me ein Angebot erstellen lassen will, der kann das in nur wenigen Schritten auf der Webseite www.remind.me machen. Innerhalb weniger Minuten prüfen die Tarif-Experten Ihr individuelles Sparpotential und lassen Ihnen das Angebot bequem per Mail zukommen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Strom oder Gas beziehen, in einem Haus oder einer Wohnung leben oder ob Sie ein eigenes Gewerbe haben. remind.me bietet für alle ein kostenloses Rundum-Sorglos-Paket an.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Januar 2021, 11:34 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.