Matthias Brosch Die Harke

Matthias Brosch Die Harke

05.01.2015 Von Matthias Brosch

Mit sportlichen Grüßen

Von Matthias Brosch

Allen, denen wir es noch nicht persönlich sagen konnten, wünsche ich im Namen der Harke-Sportredaktion ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr. Für uns begann der Berufsalltag am 2. Januar 2015 beim Betreten der Redaktion mit einer 250 Gramm schweren Überraschung: Uns empfing eine Tafel Schokolade als „Kleines Dankeschön“. Dazu gab es eine Karte mit dem Spruch „Wer den Tag mit einem Lächeln beginnt, hat ihn bereits gewonnen!“ Auf der Rückseite schrieb uns die Leichtathletin Sylvia Kuhlenkamp, besser bekannt als „Sille“, ein paar liebe Zeilen, über die wir uns sehr freuen. Die Tafel wird natürlich ihre Abnehmer finden – wie es sich gehört, wird bei uns alles brüderlich geteilt.

Nach diesem netten Empfang folgte eine E-Mail weniger schönen Inhalts: Ein Ehepaar beschwerte sich, dass seine Stimmkarte zur Sportler-Wahl mit dem Vermerk „Annahme verweigert“ zurückgekommen ist. Es ließ sich jedoch klären, dass die Karte uns überhaupt nicht erreicht hatte, sondern vielmehr versehentlich vom Briefzentrum in Bremen aussortiert wurde. Wir hoffen, dass es sich um einen Einzelfall gehandelt hat. Ansonsten melden Sie sich bitte gern per Mail an sport@dieharke.de.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Januar 2015, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.