Matthias Brosch Die Harke

Matthias Brosch Die Harke

27.01.2013 Von Matthias Brosch

Mit sportlichen Grüßen!

Unser Sport bietet immer wieder schönen Gesprächsstoff. Als wir vergangene Woche die Tabellen der Hallen-Kreismeisterschaft der Fußballjugend für die Veröffentlichung in der Harke bearbeitet haben, staunten wir nicht schlecht. Es konnte doch nicht stimmen, dass sich die U11er E-Junioren des SSV Rodewald mit 1:0 Toren (!)und sieben Punkten den zweiten Tabellenplatz gesichert hatten. Wir gingen zunächst von einem Übermittlungsfehler aus, aber ein umgehendes Zusammenzählen der Torverhältnisse aller sechs Mannschaften zeigte uns, dass die ungewöhnliche Tabelle nach dem ersten Spieltag der Zwischenrunde stimmen konnte. Es war wahrlich kurios, was dort am vergangenen Wochenende mit zahlreichen torarmen Unentschieden in Eystrup passiert ist.

Rodewalds Keeper Kjell Obst musste in den fünf Begegnungen nicht ein einziges Mal hinter sich greifen. Das lag auch an Lasse Detmering, der zweimal in brenzligen Situationen gegen die einschussbereiten Gegenspieler gerade noch klären konnte.

Den einzigen eigenen Treffer markierte Tim Meyer beim 1:0 gegen den TSV Wietzen II, dem an diesem Tag nur zwei Remis vergönnt waren. Zuvor gab es für den SSV-Nachwuchs zum Auftakt ein 0:0 gegen den SV Duddenhausen, danach folgten Nullnummern gegen den späteren Gruppensieger SBV Erichshagen (11:3 Tore), den SC Haßbergen und den TSV Eystrup.

„Die Mannschaft hat echt gut gespielt, aber wie in allen Rodewalder Mannschaften haben wir einfach keinen Torjäger“, berichtet Trainer Karsten Wichmann. Das Weiterkommen haben seine Spieler sich gestern dank des besseren Torverhältnisses gesichert – vielen Dank für den Gesprächsstoff.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Januar 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.