Matthias Brosch Die Harke

Matthias Brosch Die Harke

13.01.2013 Von Matthias Brosch

Mit sportlichen Grüßen!

Die Sportler-Wahl 2012 geht in ihre spannteste Phase: Der Harke am Sonntag, die Sie gerade in den Händen halten, liegen heute die Stimmkarten bei. Jetzt ist eine Woche Zeit, um in den vier Kategorien Ihren jeweiligen Favoriten zu küren. Unter allen Leserinnen und Lesern, die sich per Stimmkarte oder online unter www.sportlerwahl.dieharke.de beteiligen, werden Preise verlost, als Hauptgewinn winkt ein Reisegutschein über 500 Euro. Bei der Abstimmung gibt es in diesem Jahr eine kleine, aber feine Neuerung: In allen Kategorien muss jeweils ein Favorit ausgewählt werden. Statt zwölf müssen somit nur noch vier Nummern eingetragen werden.

Die Zeit der Gold-, Silber- und Bronze-Stimmen ist vorbei, was „Taktik-Füchse“ freuen dürfte. In den vergangenen Jahren habe ich einige Telefonate führen müssen, in denen sich der Anrufer am bewährten Wahl-Modus rieb und mich an seinen Überlegungen teilhaben ließ. Nach dem Motto: Ich will, dass Kandidat x gewinnt, warum muss ich dann auch die Kandidaten y und z unterstützen, die womöglich durch meine Punkte vor meinem Kandidaten x landen würden? Man könne schließlich nicht wissen, welche Kandidaten in der Gunst der Leserschaft beliebt wären.

Ganz schön komplizierte Gedankengänge, nicht wahr? Ich habe jedenfalls versucht, den Anrufern den übertriebenen Ehrgeiz zu nehmen. Es ginge doch um die Würdigung der Leistung aller Nominierten. Darum geht es auch in diesem Jahr. Von daher unsere Bitte: Stimmen Sie wieder ab!

Zum Artikel

Erstellt:
13. Januar 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.