Die Feuerwehr bei ihrem Einsatz. Foto: Thiermann

Die Feuerwehr bei ihrem Einsatz. Foto: Thiermann

Schweringen 07.08.2020 Von Marion Thiermann

Mitarbeiter hingen in der Luft

Arbeitsbühne drehte sich fast senkrecht

Zu einer Höhenrettung wurden am späten Freitagvormittag die Freiwilligen Feuerwehren Schweringen und Bücken, die Drehleiter der Stadt Nienburg sowie ein Rettungswagen des Arbeiter-Samariter-Bund aus Hoya zu einem Betriebsgelände in Schweringen alarmiert.

Dort saßen zwei Personen in einem Arbeitsbühnenkorb in etwa zwanzig Metern Höhe fest. Während Reparatur- und Wartungsarbeiten an einem Silo schaltete sich die Korbsteuerung ab, durch den nachlassenden Öldruck senkte sich die Arbeitsbühne immer weiter und der Korb drehte sich fast senkrecht, sodass sich die beiden Arbeiter in Gefahr befanden.

Die Einsatzkräfte sprachen ihnen bis zum Eintreffen der Drehleiter Mut zu. Die Mitarbeiter des Betriebs und des Arbeitsbühnenverleihs konnten schließlich in den Korb der Drehleiter umsteigen und wieder sicher zurück auf den Boden gebracht werden.

Zum Artikel

Erstellt:
7. August 2020, 15:50 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.