Nach 16 neuen Coronafällen steigt der Inzidenzwert im Landkreis Nienburg minimal. Foto: Paulista - stock.adobe.com

Nach 16 neuen Coronafällen steigt der Inzidenzwert im Landkreis Nienburg minimal. Foto: Paulista - stock.adobe.com

Nienburg 06.05.2021 Von Sebastian Schwake

Mittlerweile mehr als 3500 Coronafälle

16 neue Coronafälle im Landkreis / Inzidenzwert steigt

Der Inzidenzwert für den Landkreis Nienburg ist erstmals nach vier Tagen wieder gestiegen, wenngleich er unter dem Schwellenwert von 100 bleibt.

Im Landkreis sind am Donnerstag 16 neue Coronafälle bekannt geworden. In sechs Fälle handelt es sich um Kontaktpersonen von Infizierten. In zehn Fällen steht nach Angaben von Landkreispressesprecher Michael Duensing nicht fest, wann und wo sich die Infizierten angesteckt haben.

Der Inzidenzwert geht nach Landkreisangaben minimal um 0,8 auf 95,6 rauf. Rechtlich-bindend ist der vom Robert-Koch-Institut (RKI) herausgegebene Inzidenzwert. Dieser lag am Donnerstag bei 94,7. 307 Menschen sind derzeit infiziert und 1.248 in Quarantäne. Bislang gibt es 3.509 bestätigte Fälle. Im Nienburger Krankenhaus werden 20 Covid-19-Patienten behandelt: fünf auf der Intensiv- und 15 auf der Isolierstation.

Mehr als 100.000 Menschen im Mühlenkreis erstgeimpft

Der Kreis Minden-Lübbecke meldet 31 neue Fälle. Derzeit sind 1652 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 121,8). Bislang sind 14.206 Infektionen nachgewiesen worden. Im Mühlenkreis haben mehr als 100.000 Menschen zumindest eine Erstimpfung erhalten.

Im Impfzentrum des Kreises haben laut Impfbericht der Kassenärztlichen Vereinigung 66.164 Personen eine Erstimpfung erhalten. Hinzu kommen die Erstimpfungen in Arztpraxen (24.578) und durch mobile Teams (12.647).

Inzidenzwert im Heidekreis liegt aktuell bei 65,4

Der Landkreis Diepholz meldet 48 neue Fälle. Derzeit sind 470 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 134,0). Bislang gibt es 6.459 bestätigt Fälle. Am Donnerstag hat das Deutsche Rote Kreuz im Auftrag des Landkreises eine weitere Reihentestung innerhalb des landwirtschaftlichen Betriebs Thiermann Gartenbaubetrieb GmbH & Co. KG Spargel- und Beerenfrüchte durchgeführt. Die daraus resultierenden Befunde werden am Freitag und Samstag erwartet. Bisher wurden 120 Covid-19-Fälle in dem Infektionsgeschehen bestätigt.

Im Heidekreis sind 22 neue Fälle gemeldet worden. Derzeit sind 317 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 65,4). Bislang gibt es 3.230 Fälle.

Im Landkreis Verden sind 37 neue Fälle bekannt geworden. Aktuell sind 257 Menschen infiziert. Der Inzidenzwert steigt von 61,3 auf 81,7. Bislang gibt es 3.686 bestätigte Infektionen.

Auch im Landkreis Schaumburg ist der Inzidenzwert mittlerweile unter 100

Der Landkreis Schaumburg meldet 23 neue Fälle. Derzeit sind 330 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 93,8). Bislang gibt es 4.485 Fälle.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Mai 2021, 16:31 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 03sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.