Das Interesse an der Abstimmung über den geplanten Windpark zwischen Husum und Bolsehle war groß. Rund 80 Zuhörer verfolgten die Sitzung des Husumer Rates. 	Foto:Hildebrandt Hildebrandt

Das Interesse an der Abstimmung über den geplanten Windpark zwischen Husum und Bolsehle war groß. Rund 80 Zuhörer verfolgten die Sitzung des Husumer Rates. Foto:Hildebrandt Hildebrandt

04.02.2010

„Möglichst wenig Lärm und Schattenwurf“

Rat Husum fordert 1000 Meter Abstand vom geplanten Windpark zum Ort

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
4. Februar 2010, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 50sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen