Timo Lesniewski alias „Monsieur Momo“ blickt optimistisch in die Zukunft und freut sich auf seine Pläne. Foto: Monsieur Momo

Timo Lesniewski alias „Monsieur Momo“ blickt optimistisch in die Zukunft und freut sich auf seine Pläne. Foto: Monsieur Momo

Nienburg 12.06.2021 Von Nikias Schmidetzki

„Monsieur Momo“ präsentiert im kommenden Jahr sein neues Programm

Der Clown möchte wieder lachen lassen

Vielleicht liegt es in der Natur eines Clowns, sich nicht so schnell unterkriegen zu lassen und eher Optimist zu sein als Pessimist. „Monsieur Momo jedenfalls, mit gebürtigem Namen Timo Lesniewski, hat die durch die Pandemie entstandene Zwangspause kreativ genutzt. Und nun blickt der Nienburger, der zuletzt bundesweit unterwegs war, voller Vorfreude in die Zukunft – auch wenn die zum Teil noch ein ganzes Stück weg ist.

Nach zwei Jahren Pause kehrt er am Samstag, 21. Mai 2022, ab 20 Uhr auf die Bühne seiner Heimat zurück.

Ein Blick zurück: Im Alter von zehn Jahren begann Timo im Garten seine ersten Auftritte zu geben, er entwickelte sich zu einem gefeierten Nachwuchskünstler, räumte Kulturpreise in ganz Deutschland ab und ist mittlerweile einer der gefragtesten Clowns der Bundesrepublik.

„Nachdem das letzte Varieté 2019 vor ausverkauftem Haus stattfand, war es keine Frage, dass ich es auf jedenfall wiederholen muss. Das diese Pause nun so lange gedauert hat, bringt die Vorfreude hoffentlich einfach nur auf einem neuen Höhepunkt“, sagt Lesniewski.

Nach großen Erfolgen im Wintergarten Berlin, dem nach Momos Angaben „schönsten Varieté Europas“, sowie vielen Engagements mit dem Zirkus Roncalli, kreiert Momo eigens für Nienburg eine ganz neue Show. Gemeinsam mit seinen Gästen möchte er einen Abend über das Leben, die Liebe zur Bühne und die grenzenlose Freiheit präsentieren. Das passt ja irgendwie zu der aktuellen Stimmung.

Momo verspricht: „Magische Momente und aufregende Artistik machen die Show zu einer Hommage an die goldenen 20er-Jahre und den Zauber des Augenblicks, der uns für kurze Zeit träumen lässt.“ Was er schon verrät: Es soll eine Show für die ganze Familie sein.

Tickets gibt es an der Theaterkasse im Stadtkontor und online mit Sitzplatzauswahl auf www.theater.nienburg.de oder unter der Kartenhotline (0 50 21)8 73 56.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juni 2021, 19:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 56sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.