Der rote VW Käfer zählte wohl nicht zu den schnellsten Fahrzeugen beim „Moorsprint“ – aber darauf kam es ja auch nicht an.

Der rote VW Käfer zählte wohl nicht zu den schnellsten Fahrzeugen beim „Moorsprint“ – aber darauf kam es ja auch nicht an.

09.09.2014

„Moorsprint“ nach zweiter Auflage schon wieder Geschichte

Gleichmäßigkeitsprüfung in Uchte kommt gut an – wird aber wohl aus Sicherheitsgründen nicht mehr genehmigt

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
9. September 2014, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen