Polizeipresse Petair / Fotolia

Polizeipresse Petair / Fotolia

Nienburg 20.02.2017 Von Polizeipresse

Motorrad bei Burger King umgefahren

Auf dem Parkplatz des Schnellrestaurants Burger King am Berliner Ring in NIenburg hat der Fahrer eines Pkw mit seinem Wagen ein Motorrad umgestoßen. Er verschwand, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Vermutlich durch Unachtsamkeit beim Rückwärtsfahren verursachte der bisher unbekannte Fahrer am Samstag, 18. Februar, gegen 17.30 Uhr einen Schaden von rund 500 Euro an der Yamaha. Zeugen werden gebeten, sich unter (05021) 97780 mit der Polizei-Dienststelle in Nienburg in Verbindung zu setzen.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Februar 2017, 10:31 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.