Entspannen und Pläne realisieren: Auf der individuell gestalteten Eulen-Bank – übrigens ein Geschenk der vier Bauhöfe der Samtgmeinde Uchte zum Abschied – wird Fritz Müller als künftiger Pensionär sicherlich des Öfteren sitzen. Zusammen mit seiner Ehefrau Christel möchte der drahtige 65-Jährige aber vor allem „des Öfteren kleine Reisen unternehmen“.

Entspannen und Pläne realisieren: Auf der individuell gestalteten Eulen-Bank – übrigens ein Geschenk der vier Bauhöfe der Samtgmeinde Uchte zum Abschied – wird Fritz Müller als künftiger Pensionär sicherlich des Öfteren sitzen. Zusammen mit seiner Ehefrau Christel möchte der drahtige 65-Jährige aber vor allem „des Öfteren kleine Reisen unternehmen“.

26.06.2010

„Mr. Bau“ verabschiedet sich ins Private

Ruhestand Fritz Müller geht nach 34 Jahren im Bauamt der Samtgemeinde Uchte in Pension / „War gerne im Beruf“

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
26. Juni 2010, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen