Rehburg 29.01.2015 Von Polizeipresse

Mülltonnen geraten in Brand

In der Nacht zum Donnerstag, 29.01.15, gegen 01.00 Uhr wurde der Brand mehrerer Mülltonnen in der Ferienhaussiedlung Richtung Mardorf, im Bielohweg, der Leitstelle gemeldet. Mitteiler war ein heimkehrender Nachbar, der zunächst noch versuchte, die Flammen mit einer Gießkanne zu löschen. Die Kräfte der Feuerwehr Rehburg hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Durch das rechtzeitige Entdecken und schnelle Eingreifen der Löschkräfte konnte Schlimmeres verhindert werden. Die vier Mülltonnen sowie die Außensteckdose wurden zerstört. Rauchgase verschmutzten das Mauerwerk und die Windfedern im Abstellbereich der Tonnen. Der Gesamtschaden dürfte um 10.000 Euro liegen. Die Brandursache ist noch unklar. Ob ein technischer Defekt der Außensteckdose, ein mögliches Entsorgen von heißer Asche in der Mülltonne oder gar ein vorsätzliches Inbrandstecken vorliegt, müssen die Ermittlungen der Polizei Stolzenau ergeben.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Januar 2015, 10:48 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.