Die "Glühwürmchen" sind schon ganz aufgeregt.

Die "Glühwürmchen" sind schon ganz aufgeregt.

Nienburg 16.04.2016 Von Edda Hagebölling

Musik, Tanz, Leckereien

Nienburgs türkisch-islamische Gemeinde lädt zum Kinderfest ein

Nienburg. Schon ganz aufgeregt sind die Mädchen aus der türkisch-islamischen Gemeinde um Nermin Bahar, Akcen Gülen und Macide Baykus. Die „Glühwürmchen“ und die Folklore-Kinder üben schon seit Wochen die Tänze ein, die sie am kommenden Sonnabend beim Kinderfest rund um die Nienburger Moschee vorführen möchten.

Trotz oder gerade wegen der politischen Großwetterlage haben die Organisatoren beschlossen, das Kinderfest, das traditionell rund um den 23. April zu Ehren von Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk stattfindet, zu veranstalten. „Die Streitereien sollen nicht auf dem Rücken der Kinder ausgetragen werden“, so ihre Überzeugung.

Der Vorstand der türkisch-islamischen Gemeinde lädt darum von 11 bis 18 Uhr herzlich ein, die Moschee und ihre rund 800 Mitglieder zählende Gemeinde kennenzulernen, sich die Köstlichkeiten schmecken zu lassen, die von den Frauen aus der Gemeinde selbst gekocht und gebacken wurden, und sich unterhalten zu lassen von all den Aktiven, die für diesen Tag ihre Teilnahme zugesagt haben. eha

Zum Artikel

Erstellt:
16. April 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.