Das Team der Kleinkunstdiele Bücken freut sich, mit einem prallen Veranstaltungskalender  das Kulturjahr 2019 vorstellen zu können. KKD Bücken

Das Team der Kleinkunstdiele Bücken freut sich, mit einem prallen Veranstaltungskalender das Kulturjahr 2019 vorstellen zu können. KKD Bücken

Bücken 02.02.2019 Von Die Harke

Musik und Geschichten

Kleinkunstdiele Bücken mit neuem Kultur-Programm

Das Team der Kleinkunstdiele Bücken freut sich, mit einem prallen Veranstaltungskalender das Kulturjahr 2019 vorstellen zu können. Bis zum Sommer werden sechs Musikveranstaltungen und vier „Geschichten von hinter dem Horizont“ präsentiert.

  • Bereits am 15. Februar um 20 Uhr beginnen Gudrun Walther & Jürgen Treyz mit einem Contemporary Folk Konzert irischer Prägung.
  • Am 20. Februar beleuchtet ein kritischer Dokumentarfilm die Krankenhauspraxis (Der marktgerechte Patient) ab 19.30 Uhr.
  • Ingo Hattendorf und Elke Schierholz berichten am 13. März ab 19.30 Uhr von einer Reise nach Costa Rica und der Begegnung mit dem Hurrikan „Otto“
  • Am 15. März verzaubert die Gruppe „exprompt“ aus Karelien (St. Petersburg) ab 20 Uhr durch unbändige Spielleidenschaft voller solistischer Glanzlichter auf traditionell russischen Instrumenten.
  • Eine Fotovernissage von Elke Kinder-Bomhoff, unterstützt durch einen kurzen Vortrag, bringt am 27. März ab 19.30 Uhr Einblicke und Begegnungen mit unterschiedlichen Volksstämmen in Mali.
  • Das Monaco Swing Ensemble präsentiert am 11. April ab 20 Uhr mit außergewöhnlicher Vitalität ihren Gypsy Jazz.
  • Mit dem Titel „Kailash, am heiligen Berg der Buddhisten“ berichtet Horst Hahlbohm am 24. April ab 19.30 Uhr von seinen spirituellen und menschlichen Begegnungen in Tibet und Nepal.
  • Am 27. April verweben der Vibrafonist Florian Poser und der Leipziger Pianist Stephan König ab 20 Uhr kammermusikalisch intime Töne mit jazziger Virtuosität zu intensiven Klangerlebnissen.
  • Am 3. Mai präsentieren Axel Prasuhn und Ulli Füller gemeinsam mit Künstlern der Hannover Big Band ihr Bandprojekt aus swingendem Jazz, Soul und Funk ab 20 Uhr.
  • Das Duo aus Karsten Gohde & Goran Stevanovic spannt am 21. Juni ab 20 Uhr in einem musikalischen Zwiegespräch mit Akkordeon und Saxophon bzw. Klarinette einen weiten musikalischen Bogen. zwischen Jazz, Balkan und brasilianischer Musik.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Februar 2019, 18:37 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.