Nienburg 08.06.2017 Von Die Harke

Musikschule freut sich auf neue Schüler

Das neue Schuljahr steht vor der Tür, und auch die [DATENBANK=3801]Musikschule Nienburg[/DATENBANK] befindet sich mitten in den Startvorbereitungen. Für alle Unterrichtsangebote gibt es noch freie Plätze, ob Holz- oder Blechblasinstrumente, Streichinstrumente, Klavier, Gitarre, Gesang oder Schlagzeug. Dabei werden nicht nur Kinder unterrichtet, sondern auch Erwachsene und Senioren. Für die Kleinen gibt es die Möglichkeit, an Kursen der elementaren Musikpädagogik teilzunehmen. Kinder im Alter von zwei bis vier Jahren können auch in Begleitung eines Erwachsenen in einer wöchentlichen Erlebnisstunde mit Musik vertraut gemacht werden; dieser Kurs findet montags statt.

Für Kinder ab vier Jahren bietet die Musikschule wöchentlich zwei Jahre lang in einer Gruppe von bis zu zwölf Kindern die „Musikalische Früherziehung“ an. Mit Tanzen, Instrumentalspiel und Singen werden die Kinder spielerisch für die Musik sensibilisiert. Diese Kurse finden sowohl in der Musikschule in Nienburg als auch in vielen anderen Orten des gesamten Landkreises statt.

Viele hundert Musikschulschüler nehmen darüber hinaus die vielfältigen Zusatzangebote der Musikschule wahr, dazu gehören der Theorieunterricht ebenso, wie die Mitwirkung im Kinderchor, Gitarrenensemble, dem Jugendblasorchester, dem Jugendsinfonieorchester, dem Konzert- und Swingorchester, dem Streicherensemble oder diversen Rockbands.

Wer Interesse hat, kann sich telefonisch an die Musikschule Nienburg unter (05021) 4008 wenden oder per Mail an info@musikschule-nienburg.de.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juni 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.