Sehr schlicht, aber einwandfrei gearbeitet: Marcel Honsbrok erhält für sein Sideboard den ersten Preis beim Wettbewerb „Die gute Form“. Darüber freuen sich Obermeisterin Karin Friedhoff und der Vorsitzende des Gesellenprüfungsausschusses, Carl-Wilhelm Burmester. Foto: Reckleben-Meyer

Sehr schlicht, aber einwandfrei gearbeitet: Marcel Honsbrok erhält für sein Sideboard den ersten Preis beim Wettbewerb „Die gute Form“. Darüber freuen sich Obermeisterin Karin Friedhoff und der Vorsitzende des Gesellenprüfungsausschusses, Carl-Wilhelm Burmester. Foto: Reckleben-Meyer

Uchte/Landkreis 21.07.2020 Von Heidi Reckleben-Meyer

Mutige Formen und einwandfreie Arbeit

Gesellenstücke der Tischler-Innung sind noch bis zum 31. Juli in der Schalterhalle der Uchter Sparkasse zu sehen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juli 2020, 17:25 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen