Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen


James Harden (r) von den Houston Rockets erzielte gegen die Atlanta Hawks 60 Punkte. Foto: Michael Wyke/AP/dpa

James Harden (r) von den Houston Rockets erzielte gegen die Atlanta Hawks 60 Punkte. Foto: Michael Wyke/AP/dpa

Houston 01.12.2019 Von Deutsche Presse-Agentur

NBA: Rockets-Star Harden brilliert mit 60 Punkten

Mit 60 Punkten in nur 31 Minuten war Basketball-Star James Harden der überragende Spieler beim 158:111-Sieg der Houston Rockets in der nordamerikanischen Profiliga NBA gegen die Atlanta Hawks.

Für den siebenmaligen All-Star war es nicht nur die höchste Punkteausbeute in dieser Saison, sondern auch das vierte 60-Punkte-Spiel seiner Laufbahn. Dadurch zieht der 30-Jährige mit Michael Jordan gleich. „Es ist, wie alles andere, was er macht - unglaublich“, sagte Houstons Trainer Mike DAntoni. Der deutsche Nationalspieler Isaiah Hartenstein erzielte in knapp 21 Minuten sieben Punkte für die Houston Rockets. Die Hawks, bei denen Trae Young mit 37 Punkte bester Werfer war, lagen nur zu Beginn der Partie in Führung. Danach dominierten die Hausherren das Spiel nach Belieben. Atlanta kassierte indes die zehnte Pleite nacheinander. Außerdem feierten die Milwaukee Bucks beim 137:96-Heimsieg gegen die Charlotte Hornets ihren 17. Saisonerfolg. So häufig gewannen in dieser Runde neben den Bucks lediglich die Los Angeles Lakers.Tabelle

Zum Artikel

Erstellt:
1. Dezember 2019, 07:59 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.