Am Stolzenauer Hafen kam Ende Dezember ein 19-Jähriger auf tragische Weise ums Leben. Seit einer Woche hängt hier nun ein Rettungsring, der im Notfall Leben retten kann.  Sarkar

Am Stolzenauer Hafen kam Ende Dezember ein 19-Jähriger auf tragische Weise ums Leben. Seit einer Woche hängt hier nun ein Rettungsring, der im Notfall Leben retten kann. Sarkar

Stolzenau 24.03.2017 Von David Sarkar

Nach Todesfall Rettungsring aufgehängt

Samtgemeinde Mittelweser reagiert auf tragisches Unglück am Stolzenauer Anleger

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
24. März 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen