Die Flüchtlinge aus der Ukraine beschäftigen auch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter. Foto: Schmidetzki

Die Flüchtlinge aus der Ukraine beschäftigen auch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter. Foto: Schmidetzki

Landkreis 06.10.2022 Von Nikias Schmidetzki

Ukraine-Krieg

Nach der Flucht: So sollen Menschen aus der Ukraine im Kreis Nienburg in einen Job kommen

Anfang März kamen die ersten Flüchtlinge aus der Ukraine in den Landkreis Nienburg. Dann sollte es schneller gehen als 2015. Seit Juni haben sie nun Anspruch auf Grundsicherung und die Vermittlung von Jobs. Innerhalb weniger Monate hat das Jobcenter mehr als 1000 Anträge bearbeitet - und es werden in den kommenden Monaten wohl nochmal so viele.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
6. Oktober 2022, 15:50 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 10sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen