Auf dem Areal in Hoyerhagen parkten früherer viele Fahrzeuge, die die Arbeiter und das Edelgemüse transportiert haben. Nun wird das gesamte, mehr als 15.000 Quadratmeter große Areal am Amtsgericht Nienburg zwangsversteigert. Archivfoto: Schwake

Auf dem Areal in Hoyerhagen parkten früherer viele Fahrzeuge, die die Arbeiter und das Edelgemüse transportiert haben. Nun wird das gesamte, mehr als 15.000 Quadratmeter große Areal am Amtsgericht Nienburg zwangsversteigert. Archivfoto: Schwake

Hoyerhagen 03.02.2022 Von Sebastian Schwake

Nach der Insolvenz: Spargelhof kommt unter den Hammer

Areal in Hoyerhagen wird im Amtsgericht Nienburg zwangsversteigert

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
3. Februar 2022, 17:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 48sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen