Zuletzt als Unterkunft für Obdachlose genutzt: Nun soll in dem historischen Gebäude neben dem Theater nach Umbaumaßnahmen das Stadt- und Kreisarchiv unterkommen. Foto: Schwiersch

Zuletzt als Unterkunft für Obdachlose genutzt: Nun soll in dem historischen Gebäude neben dem Theater nach Umbaumaßnahmen das Stadt- und Kreisarchiv unterkommen. Foto: Schwiersch

Nienburg 10.10.2022 Von Nikias Schmidetzki

Archiv-Umzug

Nach fast 20 Jahren naht in Nienburg das Ende einer politischen Debatte

Nie zuvor stand das ehemalige Militärhospital in Nienburg so sehr im Fokus wie in den vergangenen Jahren. Nun soll dort das Stadt- und Kreisarchiv eine neue Heimat finden. Für Planungen zu einer entsprechenden Nutzung soll nun zeitnah der Startschuss fallen. Es könnte das Ende einer knapp 20 Jahre andauernden Debatte einläuten.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
10. Oktober 2022, 19:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 56sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen