Nächste Spielabsage: ASC gegen Wechold fällt aus

Nächste Spielabsage: ASC gegen Wechold fällt aus

Trainer Patrick Bauch wird am Sonntag nicht an der Seitenlinie beim ASC Nienburg stehen müssen: Die Partie gegen Wechold musste aufgrund von Coronafällen in seinem Team abgesagt werden. Foto: Nußbaum

Nachdem am Sonnabend schon die Kreisliga-Partie zwischen den SV Aue Liebenau und dem RSV Rehburg aufgrund von Personalmangel des SV Aue abgesagt werden musste und mit 5:0 für den RSV gewertet wird, fällt am Sonntag nun auch eine Begegnung in der 1. Kreisklasse aus: Der ASC Nienburg musste das Spiel gegen den TSV Wechold-Magelsen absagen.

Der ASC Nienburg um Trainer Patrick Bauch verzeichnete im Vorfeld der Partie zwei Coronafälle, die daraus resultierenden Quarantäne-Maßnahmen wirken sich somit mindestens auf neun Spieler aus. Marcin Benieda: „Wir waren im ständigen Austausch mit dem Gesundheitsamt, das uns empfohlen hat, das Spiel abzusagen. Wir wünschen den Jungs eine schnelle Genesung.“ Die Partie wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, was der Vorfall für Auswirkungen auf die ASC-Spiele der kommenden Wochen hat, steht bisher noch nicht fest.