Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen


New York  03.12.2019 Von Deutsche Presse-Agentur

Nasa veröffentlicht Aufnahmen von indischem Modul

Etwa drei Monate nach der missglückten indischen Mondmission hat die US-Weltraumbehörde Nasa die Überreste des Landemoduls „Vikram“ gefunden. Der Lander der „Chandrayaan-2“-Mission ist demnach auf der Mondoberfläche zerschellt. Die Nasa-Aufnahmen sollen die Verteilung der Trümmer über mehrere Kilometer zeigen. Die indische Raumfahrtbehörde Isro hatte nur Minuten vor der vorgesehenen Landung Anfang September die Verbindung zu dem Landemodul „Vikram“ verloren, danach blieb sein Schicksal zunächst ungewiss.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Dezember 2019, 01:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.