Sachsenhagen 23.03.2018 Von Die Harke

Naturlehrpfad wird erstellt

Buntes Jahresprogramm in Wildtierstation

Die Wildtier- und Artenschutzstation Sachsenhagen freut sich: Das neue Aktionsprogramm für das Jahr steht. Aktionstage mit unterschiedlichsten Themen zum Bereich Natur und Umwelt haben die Umweltpädagoginnen Anne Brandes, Helene Kruse, Svenja Niedorf und Miriam Obermüller ausgearbeitet. Die Themenauswahl verspricht spannende Erlebnisse auf dem Gelände der Wildtierstation. Das Programm konnte um einige neue Themen wie: „Bei den Papageien“ und einen „Mädchenaktionstag“ ergänzt werden. Und auch die beliebten Aktionen wie der Igeltag, Reptilien oder Fledermäuse dürfen selbstverständlich im Programm nicht fehlen.

Eine Aktion findet am Montag, 26. März, von 10 bis 13 Uhr mit dem Motto „Häschen in der Grube“, die neue Sprunggrube in dem Naturlehrpfad soll fertiggestellt und ausprobiert werden, statt. Kinder von sieben bis zwölf Jahre sind eingeladen, dieser Aktionstag ist kostenlos. Am Mittwoch, 28. März, folgt „Auf den Spuren der Tiere“ von 10 bis 13 Uhr. Es werden Tierspuren auf dem Gelände der Station gesucht und bestimmt. Kinder im Alter von sieben bis elf Jahre können sich anmelden, die Kosten betragen acht Euro pro Teilnehmer.

Alle Aktionstage finden überwiegend im Freien statt, mitzubringen sind festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und Verpflegung.

Alle Aktionstage, das Programm als Download sowie die neue Online-Anmeldung sind auf der Homepage der Wildtierstation (www.wildtierstation.de) zu finden.

Zum Artikel

Erstellt:
23. März 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.