Umweltschutz und Fischer wie in Drakenburg setzen aufs Verschlechterungsverbot der Wasserrahmenrichtlinie.

Umweltschutz und Fischer wie in Drakenburg setzen aufs Verschlechterungsverbot der Wasserrahmenrichtlinie.

31.10.2014

Neigt sich das Pendel zur Nordsee-Pipeline?

Wesersalz: EU-Generalanwalt bekräftigt Verschlechterungsverbot / Warten auf Entscheidung des EuGH

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
31. Oktober 2014, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 08sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen