Raubüberfall misslungen: Ein maskierter Mann hatte versucht den Netto-Markt in Stolzenau zu überfallen. Gerhard Seybert / Fotolia

Raubüberfall misslungen: Ein maskierter Mann hatte versucht den Netto-Markt in Stolzenau zu überfallen. Gerhard Seybert / Fotolia

Stolzenau 23.08.2019 Von Die Harke

Netto-Markt überfallen

Am Freitag gegen 13 Uhr ist der Netto-Markt in Stolzenau überfallen worden. Plötzlich stand ein maskierter Mann mit einem Messer in der Hand an der Kasse. Er forderte eine 47-jährige Kassiererin zur Herausgabe des Bargeldes auf. Als die Frau sich weigerte, flüchtete der Unbekannte in Richtung der Weser.

Der Täter ist etwa 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß und trug dunkle Kleidung.

Die Polizei sucht Zeugen, insbesondere Kunden, die sich während der Tat im Kassen- und Eingangsbereich des Marktes aufgehalten haben. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei Stolzenau unter der Telefonnummer (0 57 61) 9 20 60 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
23. August 2019, 17:28 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.