„Network“-Schauspieler Ned Beatty gestorben

„Network“-Schauspieler Ned Beatty gestorben

Schauspieler Ned Beatty (l) mit Regisseur Robert Altman beim 25-jährigen Jubiläum von «Nashville» im Jahr 2000. Foto: Michael Caulfield/AP/dpa

Beatty war 1977 für einen Oscar nominiert für seine Rolle in der schwarzen Komödie „Network“ (1976). Beatty spielte darin den Medien-Konzernchef Arthur Jensen. Gefeiert wurde Beatty bereits für seine Rolle in seinem Debütfilm „Deliverance“ (deutsch: „Beim Sterben ist jeder der Erste“) von 1972. In den „Superman“-Verfilmungen (1978 und 1980) mit Christopher Reeve mimte er den Handlanger von Bösewicht Lex Luthor.

© dpa-infocom, dpa:210614-99-983215/4

Bericht TMZ

Bericht Variety

Bericht The Hollywood Reporter

Bericht USA Today