Gänsekeule mit Knödeln, Rotkohl, Birne mit Preiselbeeren und Pfeffersoße. So lecker kann ein Weihnachtsgericht aussehen %u2013 und dem Betrachter schon beim Angucken das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. fineart-collection (Fotolia)

Gänsekeule mit Knödeln, Rotkohl, Birne mit Preiselbeeren und Pfeffersoße. So lecker kann ein Weihnachtsgericht aussehen %u2013 und dem Betrachter schon beim Angucken das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. fineart-collection (Fotolia)

28.11.2014

Neu: Harke sucht das schönste Weihnachtsrezept

Leser gestalten die Weihnachtsbeilage – in diesem Jahr mit kulinarischen Anregungen: Einsendeschluss am 6. Dezember

Landkreis. Alle Jahre wieder, und immer wieder etwas Neues: Für die beliebte Weihnachtsbeilage, die am 24. Dezember (Heiligabend) in der Harke erscheint, können die Leser der Heimatzeitung neben den stimmungsvollen Geschichten, Gedichten, gemalten Bildern und Fotos in diesem Jahr auch ihre liebsten Kochrezepte zum Fest der Liebe einsenden. Es heißt also nicht mehr nur „Mein schönstes Weihnachtserlebnis“, sondern ab sofort auch „Mein schönstes Weihnachtsrezept“.

Schicken Sie uns dazu entweder ein Foto mit kurzer Erklärung, selbst geschriebene Geschichten, selbst erdachte Gedichte und – jetzt neu – Ihre Rezepte. Wir drucken diese in der Beilage am 24. Dezember ab. Schön wäre es, wenn Sie zu Ihren Rezepten ein Bild von sich beim Kochen oder mit dem Gericht einsenden würden. Lassen Sie Ihre Familie das Gericht probieren und halten Sie den Moment im Bild fest, um ihn mit den anderen Lesern zu teilen! Lassen Sie es einfach lecker aussehen!

Selbstverständlich können auch die jüngsten Leser am Wettbewerb teilnehmen. Darum werden wir die gedruckten Einsendungen von Kindern und Erwachsenen getrennt von unseren Lesern bewerten lassen. Zu gewinnen gibt es Einkaufsgutscheine von Kreis-Nienburger Firmen.

Unsere Leser werden als Jury die schönsten Beiträge per E-Mail oder per Postkarte bewerten. Alle, die per Postkarte an per Mail abstimmen, haben ebenfalls die Chance, Einkaufsgutscheine der heimischen Wirtschaft zu gewinnen. la / sst

Machen Sie mit und senden Sie Ihren persönlichen Beitrag per Mail (Texte als .doc-Datei oder offenes Dokument, Bilder als .jpg-Format) unter dem Stichwort Weihnachtsbeilage an die Adresse lokales@dieharke.de! Sie können Texte und Fotos aber auch per Post an folgende Anschrift senden: Die Harke, An der Stadtgrenze 2, 31582 Nienburg, Stichwort: Weihnachtsbeilage. Name, Adresse und Telefonnummer bei der Einsendung nicht vergessen. Kinder geben bitte zusätzlich das Alter an. Einsendeschluss für die Beiträge ist Samstag, 6. Dezember.

Zum Artikel

Erstellt:
28. November 2014, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 56sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.