Quintett Fährhaus. Fährhaus

Quintett Fährhaus. Fährhaus

Bücken 05.11.2019 Von Die Harke

Neu als Quintett

„Fährhaus“ tritt am 8. November in Bücken auf

Am Freitag, 8. November, spielt die Gruppe Fährhaus mit neuem Konzertprogramm ab 20 Uhr in der Kleinkunstdiele in Bücken.

Vorwiegend lebensnahe deutsche Texte mit verspielten Arrangements aus der eigenen Musikerwerkstatt sind ihr Markenzeichen.

Musikalisch versierte Professionalität schafft ein Konzerterlebnis, das Spaß macht.

Die ausgewogene Klangfülle abwechslungsreicher Instrumentalbesetzung spannt einen vielfarbigen Bogen und bietet stilistisch ein breites Spektrum von Blues, Jazz, Folk und Populärmusik.

Darüber hinaus verleiht der vielfach mehrstimmige Gesang den vorgetragen Stücken ein lebendiges Klangerlebnis.

In seiner Stammbesetzung wird das Quartett mit Marita Böttcher (Gesang), Matthias Böttcher (Keyboard, Gesang, Gitarre, Saxophon), Christoph Wüstefeld (Bass, Gesang,) und Jörg Meyer (Schlagzeug) bei diesem Konzert durch den ausgezeichneten Gitarristen Gian Luca Frau aus Sardinien erweitert, der die ausdrucksstarken, überraschenden Interpretationen mit seinem herausragenden Gitarrenspiel bereichert.

Vorbestellung sind wegen begrenzter Platzzahl unter kontakt@kleinkunstdiele-buecken.de oder telefonisch unter 04251-1898 sind empfohlen. Der Eintritt beträgt im VVK 18€, an der Abendkasse 20€.

Zum Artikel

Erstellt:
5. November 2019, 10:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.