Bild von Loris Klinke. Foto: Klinke

Bild von Loris Klinke. Foto: Klinke

Nienburg 30.07.2021 Von Die Harke

Neue Ausstellung in der Galerie N mit Bildern von Loris Klinke

Bis 8. August sind noch Bilder von Mitgliedern zu sehen, aber dann folgt die erste Gastausstellung seit anderthalb Jahren

Bereits die sechste „Bildwechsel“-Ausstellung ist derzeit in der Galerie N in Nienburg zu sehen: Erneut zeigen Mitglieder der Galerie noch bis zum 8. August aktuelle eigene Arbeiten und freuen sich auf interessierte Gäste.

Aber nun ist erstmals seit Februar 2020 auch wieder eine erste Gastausstellung in Sicht: Der junge Nienburger Loris Klinke erhält Gelegenheit, seine farbkräftigen Bilder in einer Einzelausstellung zu zeigen. Als künstlerischer Autodidakt setzt sich Klinke auf intuitive, wild-freie Weise mit seiner persönlichen Vergangenheit auseinander und nähert sich in seiner Malerei unterschiedlichen Themen wie zum Beispiel seinem Blick auf die Gesellschaft an. Seine Bilder erinnern im Stil an Jean Michel Basquiat, haben aber einen ganz eigenen Ausdruck.

Die Ausstellung mit dem Titel „Zeitgeist“ beginnt am 14. August und kann bis zum Ende des Monats zu den Öffnungszeiten der Galerie (Sonnabend von 11 bis 14, Sonntag von 14 bis 17 Uhr) besucht werden. Ab September stellt Hilda Kieseritzky aus.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Juli 2021, 06:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.