Janina, Martina und Isabell Meyer experimentieren mit verschiedenen Stilen und Materialien. Foto: Gemeinde Kirchdorf

Janina, Martina und Isabell Meyer experimentieren mit verschiedenen Stilen und Materialien. Foto: Gemeinde Kirchdorf

Kirchdorf 04.12.2020 Von Die Harke

Neue Bilder im Rathaus

„JIMM“ – unter diesem Namen verbirgt sich eine malfreudige Familie, die aus Janina, Isabell und Martina Meyer besteht. Sie kommen aus der Region Kirchdorf und experimentieren mit verschiedenen Stilen und Materialien.

Die zurzeit im Rathaus Kirchdorf ausgestellten Bilder beziehen sich größtenteils auf die Wirkung der Farbe „blau“ und des Lichtspiels auf den Bildbetrachter, der in dieser kalten Jahreszeit auf Wärme und Sonne verzichten muss und so ein Gefühl der Entspannung und Ruhe erfahren soll.

Die Ausstellung im Rathaus Kirchdorf ist bis Ende März 2021 zu den allgemeinen Öffnungszeiten, montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr, montags bis mittwochs auch von 14 bis 16 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr zu sehen.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Dezember 2020, 03:44 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.