In Nienburg gibt es eine neue Coronavirus-Infektion. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

In Nienburg gibt es eine neue Coronavirus-Infektion. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 27.04.2020 Von Sebastian Schwake

Neue Corona-Infektion

27 Erkrankte im Landkreis Diepholz in Kliniken

Im Landkreis Nienburg gibt es einen neuen bestätigten Coronavirusfall. Damit sind bisher 65 Erkrankungen mit Covid 19 bestätigt. Derzeit erkrankt sind sieben Frauen und Männer, 57 gelten als genesen. Aktuell in Quarantäne befinden sich 29 Menschen im Kreisgebiet. Bislang gibt es einen Todesfall, der auf das Coronavirus zurückzuführen ist. Die Zahl der angeordneten Quarantänen stieg um fünf auf 513, die Zahl auf aufgehobenen um neun auf 484.

Im Kreis Minden-Lübbecke gibt es 413 bestätigte Infektionen (unverändert gegenüber Sonntag). Genesenen sind 334 (plus 14). Die Zahl der aktuell erkrankten Personen sank um 14.

Die Zahl der Neuinfektionen im Landkreis Diepholz ist seit Samstag um vier auf 338 gestiegen. Aktuell gibt es 60 Infizierte. 22 sind in Zusammenhang mit der Viruserkrankung verstorben. 256 Corona-Patienten konnten aus der Quarantäne entlassen werden. Rund 120 Personen befinden sich noch in Quarantäne. Die Zahl der Personen, die in Kliniken behandelt werden, ist auf 27 Patienten gestiegen. Davon werden vier intensivmedizinisch versorgt, ein Patient wird beatmet.

Der Landkreis Schaumburg meldete gestern 145 bestätigte Fälle (plus zwei). 106 Frauen und Männer gelten als geheilt. Fünf Erkrankte befinden sich derzeit im Krankenhaus.

Im Landkreis Verden gibt es 116 (keine Veränderung zu Freitag) laborbestätigte Coronavirus-Fälle. 106 Covid-19-Patienten (plus drei) sind wieder genesen und aus der häuslichen Quarantäne entlassen. Es befinden sich aktuell vier Erkrankte in stationärer Behandlung.

Die Region Hannover hat 1877 Menschen (plus 58) registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben, davon sind 952 (plus 30) als genesen registriert.

Im Heidekreis gibt es weiterhin 66 Covid-19-Erkrankte. Seit dem 24. April kam keine weitere Infektion dazu. Vier weitere Personen gelten als genesen. Damit steigt die Zahl der Genesenen auf 57.

Zum Artikel

Erstellt:
27. April 2020, 20:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.