Steffen Lühring (oben) mit seinen FSJlern Lea Chantal Beier und Tim Schumacher. Foto: TSV Eystrup

Steffen Lühring (oben) mit seinen FSJlern Lea Chantal Beier und Tim Schumacher. Foto: TSV Eystrup

Eystrup 15.10.2020 Von Die Harke

Neue FSJlerin in Eystrup

Der Freiwilligendienst im Sport ist für den TSV Eystrup eine wichtige Säule im Vereinsleben. Mit Lea Chantal Beier konnte der TSV ab Oktober die zwölfte Person begrüßen, die einen Freiwilligendienst beim TSV Eystrup in Kooperation mit der Gretel-Bergmann-Grundschule absolviert.

Gleichzeitig wurde auch Tim Schumacher verabschiedet, der bis Ende Juli seinen Freiwilligendienst absolviert hatte. Die Übergabe war gerade in Zeiten der Corona-Pandemie eine besondere. Gleichzeitig zeigt sie aber auch, dass der Sportbetrieb in den Vereinen wieder gut angelaufen ist. Alle Sparten und Übungsgruppen sind wieder in den verschiedenen Sportstätten aktiv. Deshalb ist auch die Unterstützung von Lea in vielen Gruppen – insbesondere bei den jüngsten Vereinsmitgliedern – dringend erforderlich.

Steffen Lühring berichtet aus Sicht der Vereinsleitung über ein Erfolgsmodell: „Die Übungsleiter haben Jahr für Jahr ebenso große Freude daran, einen FSJler in der Entwicklung zu begleiten, wie ich, der die Mentoren-Rolle übernimmt. Wir freuen uns, dass viele unserer ehemaligen FSJler dem Verein treu geblieben sind.“ Tim Schumacher läuft beispielsweise für die Kreisliga-Fußballer des TSV auf und einer seiner Vorgänger, Marvin Lührs, engagiert sich in der Vorstandsarbeit.Foto: TSV Eystrup

Zum Artikel

Erstellt:
15. Oktober 2020, 06:22 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen

Karte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.