Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Rodewald 11.01.2020 Von Die Harke

Neue Konzession für Erdölbohrung im Suderbruch

Wintershall Dea schließt Kaufvertrag mit RDG ab

Wintershall Dea hat für die Konzession Suderbruch in Niedersachsen einen Kaufvertrag mit der RDG GmbH Co. KG geschlossen. Das teilt Winterschall mit.

RDG mit Sitz in Hannover ging 2018 als eigenständiges Unternehmen aus der Deutschlandgesellschaft des traditionsreichen Öl- und Gasunternehmens RAG Austria AG hervor und ist bereits als Betriebsführer in Konzessionsgebieten in Niedersachsen und Bayern aktiv.

Das Unternehmen habe sich nach höchsten Arbeitsschutz- und Umweltstandards auf die nachhaltige und umweltschonende Ausförderung maturer Erdölfelder spezialisiert.

Der Verkauf umfasst neben dieser Konzession weitere Konzessionen und Anteile in Bayern, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg. Die veräußerten Konzessionen und Beteiligungen entsprechen insgesamt einer Tagesproduktion von rund 1.000 Barrel Öläquivalent (boe). Das entspricht etwa zwei Prozent der Tagesproduktion von Wintershall Dea in Deutschland.

„Im Sinne des nachhaltigen Wirtschaftens mit den verfügbaren Ressourcen, aber vor allem auch für unsere Kollegen an den süddeutschen Standorten, sind wir sehr froh, die RDG als Käufer gewinnen zu können. Wir sind davon überzeugt, dass dieses Unternehmen die Produktion verantwortungsvoll fortführen wird“, heißt es in der Pressemitteilung.

„Es ist geplant, dass alle Mitarbeiter in Süddeutschland von Wintershall Dea zur RDG wechseln, um das jahrelange Know-how vor Ort zu erhalten. Auch in Suderbruch wird im Rahmen eines Service-Vertrages die operative Arbeit für eine Übergangszeit durch Wintershall Dea-Personal fortgeführt und dann mit ausreichend Übergabezeit in die neuen Hände übergehen. Der Verkauf soll, vorbehaltlich der Zustimmung aller Behörden, im ersten Halbjahr 2020 vollzogen werden.“

Zum Artikel

Erstellt:
11. Januar 2020, 08:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.